Montag, 31. Oktober 2011
Backlinks zerschießen Layout
Hallo.
Ich habe gerade eben den Befehl, der die Backlinks in meinem Layout anzeigt, eingebaut. Die Backlinks werden auch schön geordnet angezeigt, nur wird auf der entsprechenden Storyseite (wie man hier sehen kann) ein großer Teil meiner Sidebar unter die Story mit eingefügt. Bei anderen Seiten ohne Backlinks ist das nicht so.
Kann mir bitte jemand sagen, ob und wie ich die Backlinks einzufügen habe, ohne dass sie mir das Layout zerschießen?
Danke im Vorraus :-)

edit: In Google-Chrome funktionieren die Backlinks gar nicht...

Darf ich nochmal fragen?
geschnetzeltes, 02. Nov 2011, 18:36  | link
 
Ich bin zwar kein blogger.de admin, aber wenn du möchtest, werfe ich gern mal einen Blick in dein Layout.
Du kannst es downloaden und mir zuschicken (Email steht auf meinem Blog). Oder du gibst mir Adminrechte zu deinem Blog, dann schaue ich online drauf. Wie du magst.
tomkin, 02. Nov 2011, 22:43  | link
 
Irgendwie ist mir das zu kompliziert. Kannst du mir das auch anders erklären? :)
geschnetzeltes, 03. Nov 2011, 14:07  | link
 
Ok, ich vesuche es. Die blogger.de-Admins haben von vorneherein die Berechtigung, dein Layout anzusehen und zu bearbeiten. Das habe ich nicht. Ich bin wie gesagt kein blogger.de-Admin, sondern "einfacher" Blogger wie du. Somit musst du erst etwas tun, damit ich auf dein Layout schauen kann.

Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:

1. Das einfachste ist, du legst mich als Administrator in deinem Blog an. Dazu klickst du auf deinen Link "Members" in deiner Navibar. Du siehst dann alle Mitglieder deines Blogs. Dort klickst du auf "...add a member". Es erscheint eine Seite mit einem Eingabefeld. Dort gibst du meinen Namen ein (tomkin), drückst auf "Search". Es erscheint eine Zeile mit meinem Blog-Namen. Den wählst du an und klickst auf "Add to Members". Es erscheint dann eine Seite, in der du auswählen kannst mit welcher Berechtigung du mich anlegst. Dort wählst du "Administrator" und klickst auf "Save". Das wars.

Ich bin dann Administrator in deinem Blog und kann dasselbe machen, was du kannst. Das erfordert natürlich ein gewisses Vertrauen deinerseits, dass ich mit deinem Blog keinen Mist mache. Werde ich nicht tun, aber das mußt du eben selber entscheiden, ob du das Vertrauen in mich hast. Wenn wir fertig sind, dann kannst du mich auch wieder rauslöschen.

Deshalb die zweite Möglichkeit.

2. Du schickst mir dein Layout per email. Das ist noch komplizierter. Dazu musst du dein Layout zunächst als ZIP-Datei herunterladen. Das geht so: du klickst auf deinen Link "Layouts" in deiner Navibar. Es erscheint dann die Liste deiner Layouts. Rechts von dem aktiven Layout (das mit dem grauen Balken, wo active drauf steht) findest du einen Link, der "...download" oder "...herunterladen" heißt. Da klickst du drauf. Es erscheint eine Seite mit drei Knöpfen "Changes Only", "Full Download","Cancel". Dort klickst du auf "Full Download". Es erscheint dann ein Dialog, das dich auffordert, die ZIP-Datei zu speichern. Speicher sie irgendwo ab und schicke sie mir per email zu.

Your choice. :)
tomkin, 03. Nov 2011, 19:51  | link
 
Hat eine Weile gedauert. Aber ein wenig Rumprobiererei hat folgendes ergeben.

Im Firefox war alles ok. Im IE erschien der Titel der Backlink-Liste "Backlinks" manchmal als seltsamer Link. Im Chrome war alles essig.

Wenn man die oberste Zeile im Skin "List of backlinks", sowas wie <a name="backlinks" /><br />, auskommentiert oder weglöscht geht in allen Browsern alles wieder, und der seltsam verlinkte Titel ist wieder normal. Die Sidebar passt dann auch.

Keine Ahnung warum, aber offenbar haben die Render-Engines von IE und Chrome Probleme mit diesem reflink.

Getestet mit Firefox 7, IE 8 und Chrome 15.
tomkin, 06. Nov 2011, 12:24  | link