Mittwoch, 5. März 2014
vermeintliches illegales Material
Wie kann man die Ursache erfahren, dass mein Blog als "illegal material" erklärt worden ist und deswegen nicht in der Liste von Google erscheint?

Nachdem der Username nicht mit dem Blog verlinkt ist, wäre dessen Name bei einer solchen Anfrage hilfreich und auch die Angabe, wo das Blog als "illegal material" erklärt worden ist.
sid, 05. Mrz 2014, 03:08  | link
 
Die beide betroffene Blogs sind:
"Un emigrante en Alemania 1960", und
"Instituto Cardenal Cisneros 1947"
Es wäre schade, so schöne Blogs der Leute zu enthalten. Freundliche Grüsse
filon, 05. Mrz 2014, 17:07  | link
 
Und diese Blogs sollen hier bei blogger.de gehostet sein? Wie ist denn die genaue Adresse?

Vielleicht doch etwas mit blogger.com oder bllogsport.com am Ende?
mark793, 05. Mrz 2014, 17:10  | link
 
Ich möchte hinzufügen: sie wurden beanstanden in
"German regulatory body reported illegal material", in Englisch.
filon, 05. Mrz 2014, 17:12  | link
 
Und die Blog-Adresse??? Hat die was mit dem Anbieter hier zu tun oder nicht?
mark793, 05. Mrz 2014, 17:14  | link
 
haha, blogslapstick hier wieder...
pappnase, 05. Mrz 2014, 17:17  | link
 
Die genaue Adressen sind:
"emigrante-en-alemania.blogspot.com"
"cardenal-cisneros.blogspot.com"
filon, 05. Mrz 2014, 17:18  | link
 
Sie sind hier bei Blogger.de - diese Plattform hat mit Blogspot nichts zu tun. Ergo kann man Ihnen hier leider nicht helfen (siehe auch rosa Kasten oben rechts.).
tama, 05. Mrz 2014, 17:21  | link
 
Und eine Idee zu wem ich mich wenden könnte?
filon, 05. Mrz 2014, 17:24  | link
 
frau tama, sie versuchen tatsächlich merkbefreite menschen zu läutern, das macht sie mir sympatisch...
pappnase, 05. Mrz 2014, 17:24  | link
 
Trotzdem, vielen Dank.
filon, 05. Mrz 2014, 17:29  | link
 
@filon:
Wenn ich Google benutze, springen mich diverse Foren und Hilfelisten an - nun kenne ich mich mit den Anzeigen und Funktionalitäten von Blogspot nicht aus, da ich Blogspot nicht benutze.

Vielleicht finden Sie zusätzlich zu den Ergebnissen Ihrer eigenen Googlesuche unter Ihrem eigenen Account einen Support?
Näheres fällt mir so spontan jetzt nicht ein...

@pappnase:
Heute ist im wahrsten Sinne des Wortes mein sozialer Tag, da treibe ich mich auch gerne im Blogger.de-Support herum. :)
tama, 05. Mrz 2014, 17:33  | link
 
genau das macht es aus ;o)
pappnase, 05. Mrz 2014, 17:40  | link