Freitag, 7. Oktober 2005
Abonnent
Kann mir bitte mal jemand die Abo-Funktion in Blogs erklären? Ich versteh das nicht wirklich.. :)
Danke

Die Liste der Abos setzt die zuletzt aktualisierten Blogs ganz nach oben - so daß man weiß, wo sich was getan hat.
kid37, 09. Okt 2005, 23:37  | link
Danke, Herr Kid. Ich hab diese Art 'Blogroll' aus meinem Blog geschmissen. ;) Aber modifizieren kann ich das nicht bei blogger.de, oder? Bei meinen twoday-Abos weiß ich, daß ich da wählen kann zwischen Mail und Nicht-Mail. Geht bei Blogger net, oder?
cats, 11. Okt 2005, 17:56  | link
 
Nee, diese Art Blogroll,
die Sie vermutlich meinen, funktioniert zwar ähnlich, ist aber was anderes. Wenn ich bei Blogger.de eingeloggt bin und beispielsweise bei Ihnen auf der Seite lese, dann klick ich vielleicht mal zwischenzeitlich auf "Abonnements", dann seh ich, auf welchen blogger.de-blogs, die ich abonniert habe, sich wann zuletzt was getan hat. So hätt ich es aufm Schirm, wenn sich beim Rebellmarkt, auf meiner eigenen Seite oder bei religionsfreiheit und insomnia was tut.

Braucht man nicht wirklich, stört aber auch keinen. Die Option Nicht-Mail haben Sie hier meines Wissens nicht, aber ich kann mich auch täuschen. Zumindest müssen die Servergewaltigen (also Dirk Olbertz & Co.) es von Hand ändern, wenn Sie ne andere Mailadresse in ihrem Blogger.de-Account haben wollen.
mark793, 11. Okt 2005, 18:39  | link
 
Die E-Mail-Benachrichtigung bei neuen Stories oder Kommenntaren gibt es leider nur bei twoday.net.
kinomu, 11. Okt 2005, 18:41  | link
 
Da hält sich
mein Bedauern in Grenzen. Ich hatte das versehentlich bei ein paar myblog.de-Adressen so voreingestellt, das wurde mir dann schnell zuviel. Wer ständig auf dem laufenden sein will, verwendet doch eh einen RSS-Reader, oder?
mark793, 11. Okt 2005, 18:45  | link
 
Jaaa..
.. das ist ne andere Variante. :)
Ich hatte mich nur über einige Einträge in meiner Mitgliederliste gewundert und wollte wissen, wie das funktioiniert. :)

Btw - RSS-Reader. Ich hab jetzt NewzCrawler, FeedDemon und RSSReader probiert. Bis auf NewzCrawler kann bisher keiner der Getesteten zwischen internen und externen Adressen unterscheiden, was nicht unwichtig ist, wenn ich es in der Firma einsetzen muß. Gibts da noch Alternativen?
cats, 11. Okt 2005, 19:45  | link