Donnerstag, 22. April 2010
Facebook "Gefällt mir" auf Blogger.de

ACHTUNG: Wer diesen Button von Facebook einbaut, erlaubt damit Facebook jeden Aufruf eines Besuchers auf eurer Seite zu protokollieren. Auch wenn der Besucher kein Facebook-Konto hat, oder aktuell dort nicht eingeloggt ist, bekommt Facebook mit, welche Seiten eures Blogs wann aufgerufen werden. Dafür muss ein Besucher nicht den Knopf drücken, oder sonst aktiv irgendetwas tun. Der Facebook-Button fungiert in diesem Fall wie ein Counter.

Da es bereits Nachfragen gab, so wird der Facebook "Gefällt mir"-Button auf Blogger.de eingebaut:

Einfach den Codeschnipsel hier in die Skins 'Story preview' und 'Full story view' dort einfügen, wo der Button angezeigt werden soll.

<iframe src="http://www.facebook.com/plugins/like.php?href=<% story.href %>&layout=standard&show_faces=true&width=450&action=like&colorscheme=light" scrolling="no" frameborder="0" allowTransparency="true" style="border:none; overflow:hidden; width:450px; height:60px"></iframe>


Der Button wird dann überall automatisch mit eingefügt. Zu den Parametern, die man da noch angeben kann, bitte bei Facebook nachlesen.

Vielen Dank an kinomu, der die Lösung praktisch vorgegeben hat.

Oh je. Farcebook hält Einzug bei Blogger.de
kid37, 22. Apr 2010, 23:07  | link
 
Man muss es ja nicht benutzen.
dirk olbertz, 22. Apr 2010, 23:09  | link
 
Ich weiß. Ich finde es trotzdem nicht gut, diese Datenkraken zu unterstützen.
kid37, 22. Apr 2010, 23:10  | link
 
Ich auch nicht. Mich hat interessiert, wie sich das einbinden lässt, würde aber davon abraten, den Code auf Blogs einzubauen.
kinomu, 23. Apr 2010, 00:23  | link
 
Versteh ich das richtig, Leute wollen das einbauen, um ihre Beiträge bewerten zu lassen?
Wozu gibts eine Kommentarfunktion?

Und geht der Daumen auch nach unten? Und ist das dann anonym?
Oder seh ich das schon wieder zu wenig spielkindtechnisch?

Kurzgefaßt: wozu braucht mensch das?
sid, 23. Apr 2010, 00:31  | link
 
Das hab ich schon verstanden, aber warum Blogger?

(Ich wohl dann eh nicht. Weil weder zähl ich meine Schäfchen Lesenden, noch spionier ich aus, woher sie kommen.) Aber wenn es irgendwie n superwichtiges Teil wär, tät ich mir eine Installation überlegen... dazu brauch ich aber mehr Infos : )
sid, 23. Apr 2010, 00:41  | link
 
Ich allerletzter Facebookverweigerer des Planeten kapier nix. Ist aber auch egal.
gorillaschnitzel, 23. Apr 2010, 00:56  | link
na, ich probier das gleich mal aus ;o)
prieditis, 22. Apr 2010, 23:08  | link
 
Du hast den falschen Code kopiert :-) Da steht ja die URL von diesem Beitrag hier drin...
dirk olbertz, 22. Apr 2010, 23:10  | link
 
ja, das fand ich allerdings noch viel lustiger! =O)

ich bin mir aber noch nicht sicher ob ich es nutzen werde...

trotzdem vielen dank!
prieditis, 22. Apr 2010, 23:12  | link
Danke
...ich hab´s in der Zwischenzeit hiermit gelöst:

(nochmal als Bild:)



bei "var uri" folgendes Makro eintragen: story.url
kolos, 22. Apr 2010, 23:09  | link
 
sorry, ich als anfragende wollte es einfach mal ausprobieren, eben weil der button spass machen kann, und ich seit monaten immer wieder mails bekomme, dass man bei mir nicht kommentieren könnte, oder es hakt. ich probier ja neue sachen immer gerne aus, wie sie sich behaupten, ob brauchbar etc, eben wie neue schuhe. laufen sie sich schlecht, werden sie in die ecke gestellt.
(bei mir funktioniert das mal wieder nicht, bzw. ich funktioniere nicht, obwohl ich nur copy-paste und das mit zusammengekniffenen augen. ;-)
Lu, 23. Apr 2010, 09:26  | link
 
Ich war mal so frei und habe den Button bei Dir eingebaut - Details gleich per Mail :-)
dirk olbertz, 23. Apr 2010, 10:12  | link
Datenschutz beachten!
Obacht mit solchen Spielereien! Ähnlich wie bei Google Analytics können hier die deutschen Datenschutzbestimmungen nicht eingehalten werden, vor allem in Bezug auf das Auskunfts- und Löschrecht. Wer sich keinen juristischen Ärger einhandeln will, sollte einen Anwalt oder Datenschutzbeauftragten konsultieren – oder besser darauf verzichten.
robertb, 24. Apr 2010, 01:43  | link