Dienstag, 20. März 2007
Ich habe mein Seitenlayout geändert und jetzt bekomme ich die Meldung von Internet Explorer Nutzern , dass meine Seite für sie zerschossen ist.
Ich vermute, das Problem liegt an dem Foto (930 x5000px), das ich als Banner und Hintergrund nutze.

Hat jemand eine Idee, wie ich das Problem lösen könnte?

Eine echte Idee nicht, aber ein so großes Headerbild (5000px und über 1MB groß!) schafft Probleme. Ich habe mir das gerade mal mit FF und IE angeschaut. Dieses Bild drängt allen Content 5000px weit nach unten.

Bauen Sie das mal probehalber als Hintergrundbild in der Main Page ein. Nicht als "Banner".

<body background="http://fraustellaskleinerkosmos.blogger.de/xyz">
kid37, 20. Mrz 2007, 20:36  | link
 
wie meinen sie das: /xyz ?
Ich habe es mal versucht mit
<="http://fraustellaskleinerkosmos.blogger.de/images/ frau+ stella+4">
aber da war zumindest bei mir in Safari überhaupt kein Foto mehr zusehen, als ich das Bild< % image name="frau stella 4" % > bei < div id="banner" > weggenommen habe.

Könnte es auch funktionieren ,wenn ich
< div id="body background" >< % image name="frau stella 4" % >schreibe?


Edit: habe es gerade probiert und jetzt ist auf meiner Seite über Safari genau das zuu sehen, was vorher bei nur bei IE zusehen war.
frau stella, 20. Mrz 2007, 21:08  | link
 
Jein: mit "xyz" meinte ich die komplette Adresse des Bildes, also so:

<body>
<body background=
"http://fraustellaskleinerkosmos.blogger.de/static/
antville/fraustellaskleinerkosmos/images/frau stella 4.jpg">


Darunter folgen dann die divs für "container" und "banner".

Sie haben irgendwie alle Elemente auf dieses Hintergrundbild montiert. Das scheint mir eine ungewöhnliche Lösung. Bauen Sie das lieber mit Containern und zwei Bildern - einmal die Hauswand als Hintergrund, dann der umrahmte Blogtitel als weiteres Bild, das Sie unter "banner" auf der Main Page einbinden.
kid37, 20. Mrz 2007, 21:33  | link