Freitag, 30. Oktober 2009
scripterei
Ich bin ja ein großes Spielkind und möchte nun ein Gedicht in einem Beitrag posten und zwar so, dass die einzelnen Buchstaben nacheinander langsam auf den Schirm geschrieben werden, nach jeder Zeile soll eine kurze Pause und nach jeder Strophe eine größere Pause eingelegt werden. Wie könnte man so etwas realisieren?
p.s.: Ich kann gut kopieren und einfügen, häufig an den richtigen Stellen und gelegentlich verstehe ich sogar, was ich da mache.

Vielleicht hilft es da schon, bei Gugel mal nach dhtml typewriter effect zu suchen. Das hier z.B. kommt schon nahe ...
kristof, 30. Okt 2009, 08:49  | link
 
Herzlichen Dank für die Mühe,
aber die gefundenen scripte überfordern mich. Wenn ich mehr als die Hälfte der Befehle nicht verstehe, ist mir das zu unheimlich. Das Risiko, mir das Blog zu zerschiessen, ist dann einfach zu groß.
g., 30. Okt 2009, 09:37  | link
 
Ich merke gerade, dass javascript direkt in den Beiträgen ohnehin nicht möglich ist.
(Oder?)
kristof, 30. Okt 2009, 10:47  | link
 
Nö, das wurde nach einer Skripting-Attacke abgeschaltet. (Ich hatte mal ein Bild, das bei Mouseover wechselte - sowas geht jetzt nicht mehr.)
giardino, 30. Okt 2009, 10:53  | link
 
OK. Dann kann man obige Anfrage eh knicken.
kristof, 30. Okt 2009, 11:51  | link
 
PS: Ich habe hier mal ein einfacher zu verstehendes Beispiel hinterlegt: http://leicht.blogger.de/stories/1518403/ (siehe Quellcode).
Aber wie gesagt, das geht hier nicht in normalen Stories ...
kristof, 30. Okt 2009, 12:02  | link
 
Danke, damit könnte selbst ich umgehen. Mal blöde gefragt: Warum funktioniert der Ticker auf ihrem Blog und sonst nicht?
g., 30. Okt 2009, 15:32  | link
 
Er funktioniert nicht auf meinem Blog. Das, was Sie da sehen, ist kein Blogbeitrag, sondern eine hochgeladene HTML-Datei. Und da geht alles. In den Beiträgen wird alles rausgefiltert, was nach "[ script ]" riecht.
kristof, 30. Okt 2009, 15:41  | link
 
Dann noch mal herzlichen Danl für die Mühe. Es ist für mich eine durchaus akzeptable Möglichkeit, die Idee umzusetzen. Wenn sie gestatten, klau ich mir den Code und baue ihn dann zu gegebener Zeit in den entsprechenden Beitrag ein.
g., 31. Okt 2009, 05:43  | link